Drei Chöre starten musikalische Reise in Reichenbach

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Liederkranz Reichenbach-Sattenbeuren gibt am Freitag, 11. Oktober, von 19.30 Uhr an lädt sein Jahreskonzert im Herbst im Dorfgemeinschaftshaus. Der Eintritt ist frei.

Der Chor Klangreich unter der Leitung von Britta Sailer bringt fast ausschließlich afrikanische Lieder zu Gehör. Der Text bleibt unverstanden, Rhythmus und Melodie werden jedoch länderübergreifend von allen verstanden. Der Chor ist in Bewegung und überträgt Sehnsucht, Freude und Traue der Lieder.

Der gemischte Chor unter der Leitung von Pedro Jiménez Laux hat neue Lieder einstudiert. Eine israelische Volksweise wird von Georg Stankalla am Saxofon begleitet. Es folgt ein Lied aus Spanien: “chiquita rosa“, ein Liebeslied genauso „der Bajazzo“.

Die „Singenden Piepmätze“, der Reichenbacher Kinderchor unter Leitung von Sharon Gnann und Janina Gnand, singen auswendig und frisch, fröhlich, frei von der Leber weg.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen