In einer Nacht wurden in Bad Schussenried bei zwei Autos die Scheibe eingeschlagen und Wertsachen wurden entwendet.
In einer Nacht wurden in Bad Schussenried bei zwei Autos die Scheibe eingeschlagen und Wertsachen wurden entwendet. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein unbekannter Dieb hat in der Nacht zum Montag die Scheibe eingeschlagen an einem BMW eingeschlagen und einen Geldbeutel gestohlen. In der gleichen Nacht war die Seitenscheibe eines Mercedes eingeschlagen und eine Handtasche entwendet worden.

Diesmal in der Fischerhausstraße

Wie die Polizei berichtet, stand der BMW zwischen 22.45 und 11.40 Uhr in der Fischerhausstraße. Der Täter sah im Seitenfach eine Geldbörse. Er schlug die Scheibe ein und stahl den Geldbeutel. In diesem waren Geld und persönliche Dokumente. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. Die Polizei ermittelt (Telefon 07371/9380).

Der ähnliche Fall hatte sich Löwenstraße ereignet. Die Polizei rät, keine Wertgegenstände im Auto liegenzulassen, schon gar kein offen sichtbaren Wertsachen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade