Schwäbische Zeitung

Der Aufsteiger empfängt den Tabellenführer: Spitzenreiter FV Bad Schussenried ist am Sonntag, 9. September, ab 15 Uhr beim TSV Riedlingen zu Gast.

Der TSV ist seit zwei Spieltagen ohne Punktgewinn. Die Gäste sind aktuell bärenstark. Vier Spiele, vier Siege, 14:3 Tore sprechen für sich. Trainerfuchs Hermanutz wird sich gegen den Topfavoriten etwas einfallen lassen, um die weiße Weste der Gäste zu beschmutzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen