Sieben Kinder aus Steinhausen und Muttensweiler feierten mit Pfarrer Babu und Diakon Karl-Josef Arnold ihre erste Heilige Kommu
Sieben Kinder aus Steinhausen und Muttensweiler feierten mit Pfarrer Babu und Diakon Karl-Josef Arnold ihre erste Heilige Kommunion. (Foto: Brigitte Göppel)
Schwäbische Zeitung

Sieben Kinder aus Steinhausen und Muttensweiler haben am „Weißen Sonntag“ ihre erste Heilige Kommunion in der schönsten Dorfkirche der Welt, der Wallfahrtskirche Sankt Peter und Paul, in Steinhausen bei Bad Schussenried gefeiert. Im Mittelpunkt stand das Thema „Mit Jesus im Boot“. „Ich habe extra für euch die coole Geschichte von Jesus und seinen Jüngern im Boot für das Evangelium ausgewählt“, sagte Diakon Karl-Josef Arnold und die Kinder hörten gespannt zu. In seiner Ansprache erzählte auch seine eigene Geschichte, die er auf dem See Geenzareth erlebt hatte.

Pfarrer Baburaj Kakkassery (Babu) dankte den Eltern und Paten, dass sie die Kommunionkinder Leonie Maurer, Mona Heinzelmann, Rosalia Maurer, Elena Heinzelmann, Julia Ehrle, Timo Zinser und Urs Steinhauser im christlichen Glauben erzogen haben. Zur Erinnerung erhielt jedes Kind eine große Kreuzkette, auf der ebenfalls das diesjährige Kommunionsthema „Mit Jesus im Boot“ abgebildet ist. Die Messe wurde von Organist Anton Buck umrahmt. Der Musikverein Steinhausen-Muttensweiler empfing die Kinder nach der Messe mit einem Platzkonzert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen