Zwölf Kandidaten stehen auf der Bad Buchauer CDU-Liste

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Bad Buchauer CDU hat ihre Liste für die Kommunalwahl am 26. Mai aufgestellt. Zwölf Kandidaten bewerben sich um die Sitze im Bad Buchauer Gemeinderat. Die CDU sieht sich personell und inhaltlich gut aufgestellt.

Auf der Liste der Bad Buchauer CDU bewerben sich im Mai drei Frauen und neun Männer um die Mandate im Bad Buchauer Rat: die bisherige Stadträtin und stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Lipke, die Stadträte Gerwig Müller, ebenfalls Bürgermeisterstellvertreter, Peter Breimaier, Thomas Bürker, Stefan Feurle, Karl-Heinz Kleinau und Sebastian Sandmaier. Neu hinzu kommen Regina Grimm, Jasmina Ruetz, Dr. Georg Bitter, Stefan Konrad und Oliver Müller.

Froh ist man bei der Bad Buchauer CDU, dass damit alle bisherigen sieben Mandatsträger wieder antreten. Sicherlich sei dies auch ein Indiz für das gute, konstruktive und harmonische Miteinander in den vergangenen fünf Jahren, so der CDU-Ortsverband. Übereinstimmend seien alle der Meinung, dass das bereits Angestoßene abgeschlossen und Umgesetzte weitergetragen werden müsse. Neue Ideen möchte man auch in Zukunft gemeinsam mit viel Elan verfolgen.

Interessant ist auch, dass nur die wenigsten der Kandidaten CDU-Mitglieder sind. Sie legen auch großen Wert auf die Feststellung, dass sie in ihren Entscheidungen, die sie als Mitglieder des Bad Buchauer Gemeinderats treffen, immer frei und unabhängig waren und sein werden. Die CDU Bad Buchau dient den Kandidaten in erster Linie zur organisatorischen Unterstützung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen