Tänzer, Künstler und Köche zeigen ihr Können

Lesedauer: 3 Min
Klaus Weiss

Breakdance, Graffiti, Disco und internationale Köstlichkeiten lockten beim Hip-Hop-Fest in Bad Buchau, zu dem Veranstalter Marco Rodriguez Romero eingeladen hatte.

Nach dem Gottesdienst in der Turnhalle des ehemaligen Moorbad Ilona hatten die Macher des Fests in die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge zu einer kulinarischen Weltreise eingeladen. Die ganze Familie von Veranstalter Marco Rodriguez Romero packte mit an und steuerte spanische Spezialitäten wie Paella zu der reich gedeckten Tafel bei. Italien war mit Spaghetti vertreten, die rumänische Küche überzeugte mit Samale (Kohlrouladen), die Köche der Gemeinschaftsunterkunft boten mit dem Fladenbrot Injera und weiteren Köstlichkeiten einen kulinarischen Einblick in ihre Heimatländer, etwa Eritrea und Syrien. Auch der ökumenische Freundeskreis Asyl steuerte Desserts bei. Dank Sponsoren war alles kostenlos. Allerdings mussten die vielen Besucher etwas Geduld mitbringen, da das Essen erst einmal gekocht werden musste.

Die renommierte Künstlergruppe „Kickitart-Crew“ aus dem ukrainischen Lwiw war bei verschiedenen Graffiti-Aktionen im Stadtgebiet zu sehen. Auf der Piazza beim Kurzentrum entstanden zwei eindrucksvolle Kunstwerke auf großen Holzwänden. Der Samstagabend stand ganz im Zeichen des „Break Smart Jam“. Hier standen sich dann, wenn auch erst gut eineinhalb Stunden später, die acht besten Breakdancer, die zuvor von einer Fachjury in Pre-Battles ausgewählt wurden, zum großen Finale gegenüber. Nebenbei unterhielten der Tanz-Illusionist Denncen aus Weimar, Beatboxer Money aus Köln oder die junge Break-Grenzen-Crew aus Magdeburg die Gäste, bevor anschließend bei der After-Show-Party mit vier DJs aus drei verschiedenen Kontinenten in der Bittelwiesen-Turnhalle weitergefeiert wurde.

Das geplante Spaßprogramm am Sonntag im Freibad fiel bei heftigem Regen buchstäblich ins Wasser.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen