Steine legen, Freundschaft pflegen

Stilles Gedenken und lebhafte Erinnerungen auf dem Skulpturenfeld: In der Bildmitte der Oggelhauser spricht Alt-Bürgermeister Al
Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen
Mit einer Registrierung lesen Sie 3 PLUS-Inhalte und 10 freie Inhalte im Monat kostenlos. Sie sind bereits registriert?
Stilles Gedenken und lebhafte Erinnerungen auf dem Skulpturenfeld: In der Bildmitte der Oggelhauser spricht Alt-Bürgermeister Alois Dangel. Auch Löwenwirt Anton Dangel und Autor Andreas Schneider sind auf den Foto zu sehen. (Foto: Klaus Weiss)
Klaus Weiss
Freier Mitarbeiter

1968 kam der international schaffende Bildhauer Makoto Fujiwara nach Oggelshausen und gestaltete ein Skulpturenfeld. Freunde des 2019 Verstorbenen kehrten jetzt an den Ort zurück.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie