Seniorenwanderung zum Historienweg

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Ortsgruppe Federsee des Schwäbischen Albvereins besucht am Donnerstag, 5. Juli, den Historienweg Veringenstadt. Die rund 3,5 Kilometer lange Wanderung beginnt am Waldparkplatz zwischen Inneringen und Veringenstadt. Es wird der Bohnerzabbau dargestellt, das in den Hüttenwerken Lauchertal und Thiergarten verarbeitet wurde. Der sehr interessante Rundweg wurde 2017 neu angelegt. Gerne sind alle Senioren hierzu eingeladen. Abfahrt ist um 14 Uhr in Fahrtgemeinschaften am Haus mit Herz in Bad Buchau. Wanderführerin ist Lydia Merkle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen