Seit 35 Jahren Spaß an der Blasmusik

Lesedauer: 3 Min

Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten.
Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Bad Buchau, Telefon 07582/93360 zu 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Am Samstag, 8. September, sind „Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten“ im Kursaal von Bad Buchau zu hören. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass ist ab 19 Uhr.

Sie gehören seit vielen Jahren zu den beliebtesten Blasorchestern der Region und haben nach eigenen Angaben immer noch riesigen Spaß an ihrer Musik. „Musik muss Freude machen; nur wenn die Musikanten mit Freude bei der Sache sind, kann der Funke zum Publikum überspringen“, sagt Peter Schad, der Gründer und Leiter der Formation. Wer sie einmal auf der Bühne erlebt hat, wird dies bestätigen können und wundert sich nicht, dass das Publikum teilweise von sehr weit anreist, um die Musik zu hören.

In den 35 Jahren ihres Bestehens haben sie ihren eigenen Stil entwickelt, zu dem auch die Eigenkompositionen von Peter Schad beigetragen haben. Zu den bekanntesten zählen: Kuschelpolka, Jubiläumsklänge, Rosenduft, Ewig schad, Junges Musikantenherz und Traumland. Aber auch Werke großer Meister wie W. A. Mozart, J. Strauss, V. Monti, A. Dvorak oder G. Verdi finden sich in ihren Programmen und auf ihren 20 CDs.

Die Liste der Spitzenplätze, die sie bei Hitparaden in Funk und Fernsehen belegt haben, ist wahrlich eine lange. Von der aktuellen CD „Lebensfreude“ sind mit „Wir sind wieder da“ und „Lauter gute Wünsche“ schon zwei Titel ganz oben auf der SWR-Hitparade gelandet.

Ihre Geburtsstunde schlug 1983 beim Hafenkonzert des damaligen Südwestfunks und in den 30 Jahren ihres Bestehens haben sie weit über 100 Livesendungen bei verschiedenen Rundfunkanstalten bestritten. „Blasmusik wird immer aktuell bleiben, weil sie unglaublich viel an Gefühl und Emotionen vermitteln kann“, sagt Peter Schad und fügt dazu: „Ich kann wahrlich stolz sein auf meine Oberschwäbischen Dorfmusikanten, denn sie sind nicht nur hervorragende Musiker, sondern auch gute und treue Freunde.“

Höhepunkte in ihren Konzertprogrammen sind die Solostücke und die zu Herzen gehenden Lieder der Sängerin Conny Schuler.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Bad Buchau, Telefon 07582/93360 zu 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen