Neues Pflegeheim wächst und wächst

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Fortschritte am neuen Pflegeheim auf dem Gelände des Gesundheitszentrums Federsee sind unverkennbar. Beim Neubau wird zurzeit die oberste Decke betoniert – damit wäre der erste Baukörper im Rohbau fertig. Nach und nach soll hier ein richtiger Gesundheitscampus entstehen. Neben dem 60 Plätze bietenden „Haus Irmengardis“, dem Nachfolger des Marienheims, soll gleich nebenan eine Seniorenwohnanlage mit 15 Service-Wohnungen, integrierter Sozialstation und Tagespflege („Lina-Hähnle-Haus“) entstehen.

Foto: Klaus Weiss

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen