Mit dem Rad durch „Forst und Fauna“

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Ortsgruppe Federsee des Schwäbischen Albvereins aus Bad Buchau veranstaltet am Samstag, 28.Juli, ihre nächste Radtour. Die zirka 30 Kilometer lange Radstrecke führt zunächst in den Seelenwald. Dort treffen die Radler auf einen Förster, der Interessantes aus dem Wald zeigen und erklären wird. Dabei werden die Räder geparkt und dann rund 45 Minuten zu Fuß zurückgelegt. Daher ist Schuhwerk erforderlich, das sowohl zum Radeln als auch zum Waldspaziergang geeignet ist. Gerne dürfen auch Freunde des Albvereins mitradeln. Radführer sind Maria und Hermann Ahlers. Treffpunkt ist mit den Rädern um 12 Uhr am „Haus mit Herz“ in Bad Buchau.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen