May Schirm-Systeme feiert Wachstum

Lesedauer: 2 Min
Die Geschäftsführer Karl-Heinz und Klaus-Peter May ehrten zwei langjährige Mitarbeiter: Gudrun Kettnaker erhielt eine Urkunde fü
Die Geschäftsführer Karl-Heinz und Klaus-Peter May ehrten zwei langjährige Mitarbeiter: Gudrun Kettnaker erhielt eine Urkunde für 20 Jahre Firmenzugehörigkeit, Sebastian Weber für 15 Jahre. (Foto: Weber/privat)
Schwäbische Zeitung

Der Sonnenschirmhersteller May aus Betzenweiler konnte 2019 wie bereits im Vorjahr auf ein Rekordjahr zurückblicken. Weltweit, bis nach Japan und in die USA, wurden hochwertige Sonnenschirme, teils mit smart-home-kompatiblem Motor, Infrarot-Heizungen, Lautsprechern, Seitenbehängen und vielen weiteren Sonderausstattungen exportiert. Den Abschluss des von Wachstum geprägten Geschäftsjahres 2019 bildete die Weihnachtsfeier mit knapp 140 Mitarbeitern. Die Geschäftsführer Karl-Heinz und Klaus-Peter May ehrten zwei langjährige Mitarbeiter: Gudrun Kettnaker erhielt eine Urkunde für 20 Jahre Firmenzugehörigkeit, Sebastian Weber für 15 Jahre. Zu den betrieblichen Highlights 2019 zählten unter anderem Schirme für das Cricket-Stadion, das „Kennington Oval“ in London oder auch Sonnenschirme für die Kulisse der Hollywood-Film-Romanze „Ein ganzes halbes Jahr“. Auch das Edelhotel Ritz-Carlton in Berlin oder der Mercedes-Benz-Platz in Berlin konnte mit Sonnenschirmen aus Betzenweiler ausgestattet werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen