Marienwallfahrtstage auf dem Bussen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Das Fest Mariä Geburt wird am Samstag, 8. September, auf dem Bussen gefeiert. Zu diesem Tag sind besonders all jene eingeladen, die den Namen Maria tragen. Ab 8.30 Uhr ist Beichtgelegenheit, ab 9.30 Uhr Rosenkranz und ab 10 Uhr feierliches Amt. Am Dienstag, 11. September, wird das Fest Mariä Namen am Vorabend gefeiert, mit Rosenkranz ab 18.30 Uhr und Wallfahrtsmesse ab 19 Uhr. Am Samstag, 15. September, dem Fest der sieben Schmerzen Mariens, ist ab 9 Uhr Beichtgelegenheit, ab 9.30 Uhr Rosenkranz und ab 10 Uhr Wallfahrtsmesse.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen