Kunsthandwerk und kleine Gaben der Fee Advenia

Lesedauer: 2 Min
Kunsthandwerk und kleine Gaben der Fee Advenia
Kunsthandwerk und kleine Gaben der Fee Advenia (Foto: Klaus Weiss)
Schwäbische Zeitung

Der sechste Advenius-Markt findet am Samstag, 17. November, von 13.30 bis 17.30 Uhr in der stimmungsvoll dekorierten Federseehalle der Federsee-Grundschule Alleshausen statt. Bei diesem familienfreundlichen vorweihnachtlichen Markt erwartet die Besucher eine große Auswahl weihnachtlicher Artikel aus verschiedenen handwerklichen Bereichen. Die Aussteller, überwiegend aus der Region, zeigen Kunsthandwerk aus Holz, Stein und Stahl, Dekoratives für Heim und Garten, Schmückendes aus Filz, Seide, Perlen und vieles mehr. Ein Flohmarkt findet ebenfalls statt. Die Lehrer der Federsee-Grundschule warten mit einem Bastelangebot für Kinder auf. Ab zirka 15 Uhr verteilt Advenia, die Namensgeberin des Markts, kleine Geschenkpäckchen an die anwesenden Kinder. Diese zauberhafte Fee lebt in der Federsee-Grundschule und erscheint nur zu diesem besonderen Adveniusmarkt. Die Eltern der Federsee-Grundschule, der Kindergarten Alleshausen und die KLJB Seekirch bieten Kaffee und Kuchen, Torten und Waffeln an. Der Erlös der Veranstaltung kommt ausschließlich den Kindern der Federsee-Grundschule zu Gute und wird unter anderem für die unterrichtsbegleitende Förderung, Schulfruchtprogramm (Äpfel für die Pause), Unterstützung kultureller Veranstaltungen, Pausenkiste und mehr eingesetzt. Der Kindergarten und die KLJB unterstützen durch ihre Einnahmen ihre eigene Arbeit. Foto: Weiss/privat

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen