Krippenausstellung endet an Lichtmess

Lesedauer: 1 Min
Krippenausstellung endet an Lichtmess
Krippenausstellung endet an Lichtmess (Foto: Federseemuseum Bad Buchau)
Schwäbische Zeitung

Noch rund zwei Wochen, bis zum 2. Februar, ist die aktuelle, äußerst gut besuchte Krippenausstellung im Federseemuseum zu sehen. Danach werden die 150 Rokoko-Figuren und ihre Krippen, die in sieben üppigen Bildern die Heilsgeschichte erzählen, wieder sicher verwahrt. Dann heißt es für die Besucher auch Abschied nehmen von den prächtig geschmückten Hochzeitsgäste von Kanaa (unser Bild) – bis zum möglichen Wiedersehen in der nächsten Weihnachtszeit. Öffnungszeiten: samstags 13 bis 16 Uhr, sonntags und feiertags 10 bis 16 Uhr; Gruppen können die Ausstellung nach Anmeldung außerhalb der Öffnungszeiten besuchen. Foto: Federseemuseum

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen