Kinder führen Kinder im Federseemuseum

Lesedauer: 2 Min
Die Archäokids freuen sich auf Besucherkinder.
Die Archäokids freuen sich auf Besucherkinder. (Foto: federseemuseum)
Schwäbische Zeitung

Die Archäokids vom ganz jungen, quirligen Museumsteam freuen sich am Sonntag, 5. Mai, auf viele neugierige Besucherkinder. Ab 14 Uhr wollen sie mit ihnen gemeinsam für rund 30 Minuten die Steinzeit im Federseemuseum und im Freigelände erkunden. Auf Augenhöhe und gut verständlich – und ohne Eltern, versteht sich. Ganz nach der Devise: Liebe Erwachsene, bitte nicht stören, das hier ist Kindersache. Anschließend geht’s für alle Museumsbesucher aktiv weiter mit Töpfern. Das will gelernt sein, aber dafür gibt es reichlich Tipps und Anleitung zum guten Gelingen. Und wer mag, kann zwischen 13.30 bis 16.30 Uhr Einbaum fahren auf dem Museumsteich, sich im Speerschleudern üben oder Brot backen am offenen Feuer. Um 15 Uhr wird eine freie Führung durch das Freigelände angeboten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen