Junge Handballer bei VR-Talentiade

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Fast 50 Kinder haben die Zuschauer bei der dersten Runde der VR- Talentiade in der Sportart Handball in der Bittelwiesen-Halle in Bad Buchau bestaunen können. Zusammen mit der Federseebank Bad Buchau richtete die Handballabteilung des örtlichen Sportvereins die Talentiade aus. Hochmotiviert stellten sich die Kinder aus den Vereinen des TV Biberach, HV RW Laupheim, HSV Reinstetten und der Handballabteilung des SV Bad Buchau den ihnen gestellten Aufgaben. Zu beginn wurden in der Halle verschiedene Station mit speziellen Koordinationsaufgaben aufgebaut, die von allen Mannschaften durchlaufen werden mussten. Im Anschluss wurden die Stationen abgebaut und die ganze Halle wurde für ein Turnier im 6+1-Handball genutzt, bei dem alle Vereine gegeneinander antraten. Am Ende des Tages waren alle Teilnehmer Sieger und freuten sich über Pokale, Urkunden und Wasserbälle, welche die Federseebank gesponsert hatte und die Dietmar Rief übergab.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen