Informationen zum Pflegestützpunkt

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Petra Hyner stellt am Mittwoch, 15. Mai, im Bürgercafé Bad Buchau den Pflegestützpunkt des Landkreises Biberach vor, der vor gut einem Jahr die Arbeit aufgenommen hat. Beginn ist um 15 Uhr in der Schussenrieder Straße 6. Was tun, wenn ein Partner pflegebedürftig wird, die Eltern alleine nicht mehr zurechtkommen oder gar zum Pflegefall werden? Wie bereitet man sich darauf vor? Gibt es Alternativen zum Pflegeheim? Zu all diesen Fragen bietet der Pflegestützpunkt Information und Beratung im „Labyrinth der Pflegeleistungen“ – individuell, vertraulich, neutral.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen