Im Gespräch mit Weihbischof Karrer

Lesedauer: 2 Min
 Weihbischof Matthäus Karrer
Weihbischof Matthäus Karrer (Foto: Diözese Rottenburg-Stuttgart)
Schwäbische Zeitung

Die katholische Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Mittwoch, 6. Februar, ab 19 Uhr im Bischof-Sproll-Haus, Weiherstraße 43 in Bad Buchau einen Abend mit Weihbischof Matthäus Karrer an. Weihbischof Karrer ist als Leiter der Hauptabteilung Pastorale Konzeption im Bischöflichen Ordinariat in Rottenburg für die Entwicklung der Seelsorge in der Diözese zuständig. Die katholisch-kirchliche Landschaft hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Größer gewordene Einheiten, gesellschaftliche Veränderungen, weniger Personal, tragen unter anderem zur Verunsicherung bei. Ein Wandel der Gestalt von Kirche insgesamt steht an. Mit dem pastoralen Entwicklungsprozess „Kirche am Ort – an vielen Orten Kirche gestalten“ will die Diözese Rottenburg-Stuttgart auf die veränderten Rahmenbedingungen in Kirche und Gesellschaft reagieren und zukunftsfähig bleiben. Weihbischof Karrer wird nach einem kurzen Impulsreferat auf die Fragen und Beiträge der Teilnehmer eingehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen