Händler auf dem Marktplatz

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Auch den für Sonntag, 20. Oktober, geplanten Kirchweihmarkt muss die Stadt Bad Buchau wegen der Corona-Pandemie absagen. Um die Marktbeschicker dennoch zu unterstützen, werden die Händler in den nächsten Tagen abwechselnd auf dem Marktplatz sein. Somit könne man Abstandsregeln und Hygienevorschriften einhalten, so die Stadt. Unabhängig davon findet jeden Dienstag der Wochen- und Obstmarkt statt. Der Terminplan:

Montag, 19. Oktober: Köster (Socken, Schals, Tücher), Kuru (50-Cent-Artikel), Lautenbach (Staubsaugerzubehör), Deich (Crêpes)

Mittwoch, 21. Oktober: Guth (Damen- und Herrenbekleidung), Öztürk (Lederwaren), Benninghof (Lammfelle, Kissen, Pflegeprodukte)

Donnerstag, 22. Oktober: Maxa (Schmuck), Böhm (Socken), Huber (Damenpullis), Schwer (Süßwaren)

Freitag, 23. Oktober: Köster (Socken, Schals, Damenbekleidung), Guth (Damen- und Herrenbekleidung)

Montag, 26. Oktober: Kleinknecht (Haushaltswaren), Schweizer (Hüte)

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen