Gemeinderatskandidaten stellen sich vor

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Kandidaten für den neuen Bad Buchauer Gemeinderat kennenlernen, dazu bietet die Kolpingsfamilie Bad Buchau am Dienstag, 14. Mai, Gelegenheit. Alle Bewerber werden sich ab 20 Uhr im Bischof-Sproll-Haus vorstellen.

Am 26. Mai wird ein neuer Gemeinderat in Bad Buchau gewählt. 20 Männer und drei Frauen auf zwei Listen bewerben sich um 14 Plätze am Buchauer Ratstisch. Bei der vergangenen Wahl gab es ein großes Stühlerücken. Insgesamt elf Mitglieder hatten sich vor fünf Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt. Diesmal hören mit Elmar Bechtle, Heinz Weiss und Michael Zippel nur drei Stadträte auf. Bleibt damit alles beim Alten oder sorgt die neue Zusammensetzung für neuen Schwung im Gremium? Das wird sich an der Kandidatenvorstellung im Bischof-Sproll-Haus zeigen.

Zunächst werden sich hier die beiden Listen – CDU und Freie Wählervereinigung – und 22 der Kandidaten vorstellen. Jedem Bewerber steht jeweils eine Minute zur Verfügung, um das Publikum von sich zu überzeugen. Anschließend erhält jeder Kandidat eine Frage, ob persönlich oder politisch. Für die Antwort bleibt eineinhalb Minuten Zeit. Die Zuhörer haben im Anschluss noch die Möglichkeit, selber in das Geschehen einzugreifen. Hier wird jedoch der Zeitrahmen vorgegeben, damit die Veranstaltung 90 Minuten Länge nicht überschreitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen