Feuerhexen-Party und großer Umzug

Lesedauer: 2 Min
Die Feuerhexen freuen sich über zahlreiche Besucher.
Die Feuerhexen freuen sich über zahlreiche Besucher. (Foto: NZ Feuerhexen)
kli

Zu einem Fasnetswochenende lädt die Narrenzunft Feuerhexen Bad Buchau ein. Am Freitag, 17. Januar, beginnt um 20 Uhr die Partynacht, am Samstagnachmittag ab 15.30 Uhr rollt ein großer Umzug mit zahlreichen Gastzünften und Kapellen durch die Stadt.

Die Feuerhexen-Partynacht soll ein Event für alle Fasnetsfans werden. Ab 20 Uhr wird am Freitagabend im beheizten Festzelt bei den Bittelwiesen in Bad Buchau gefeiert: Viele Zünfte werden zu Gast sein. Brauchtumsgeschichten, Show- und Gardetänze, Einlagen der Schalmeien der Feuerhexenzunft und natürlich DJ Matra bringen das Partyzelt zum Kochen.

Der Höhepunkt

Am Samstagnachmittag, 18. Januar, startet um 15.30 Uhr der Feuerhexen-Umzug und Höhepunkt der Veranstaltung. Die Narrenzünfte werden von der Wuhrstraße aus in Richtung Stadtmitte über den Marktplatz ziehen. Vor dem Umzug treffen sich die Zunftmeister und Gefolge um 12.30 Uhr in der Bittelwiesenhalle zum Zunftmeisterempfang. Daniela Rehm, Vorsitzende des Vereins, wird die Zunftmeister der Narrenzünfte und die Ehrengäste sowie die Bürgermeister rund um den Federsee, Vertreter der Kirche, Polizei, Feuerwehr, DRK und die Geschäftspartner der Narrenzunft begrüßen. Das närrische Treiben wird nach dem Umzug in der Bittelwiesenhalle fortgesetzt, dort können sich die Zuschauer des Umzugs stärken.

Unterstützt werden die Feuerhexen von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Buchau, dem DRK und städtischem Bauhof.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen