Federseenatur im Winterschlaf

Lesedauer: 3 Min
 Am Donnerstag lädt das Nabu-Zentrum Federsee zu einer winterlichen Spezialführung zum Federsee ein. Das Motto ist „Natur im Win
Am Donnerstag lädt das Nabu-Zentrum Federsee zu einer winterlichen Spezialführung zum Federsee ein. Das Motto ist „Natur im Winterschlaf“. (Foto: Kerstin Wernicke)
Schwäbische Zeitung

Am Donnerstag, 6. Dezember, lädt das Naturschutzzentrum in Bad Buchau Gäste zu einer winterlichen Spezialführung zum Federsee mit. Das Motto: „Natur im Winterschlaf“. Start ist um 15 Uhr.

„Wer glaubt, jetzt im Winter gäbe es in der Natur nichts zu sehen, liegt völlig falsch. Man muss nur genau hinsehen“, erklärt Nabu-Mitarbeiterin Juliane Eickelmann, die die Führung leiten wird. „Hätten Sie gedacht, dass Insekten Frostschutzmittel verwenden, um das Einfrieren zu überstehen? Und kennen Sie schon die Kühlschrank-Strategie der Blaumeise? Oder den Grund, warum Enten auf einer Eisfläche nicht fest frieren?“, fragt die junge Frau, die ein freiwilliges ökologisches Jahr im Nabu-Zentrum in Bad Buchau macht. Und so zeigt sie faszinierende Tricks, mit denen unsere Tiere und Pflanzen den Winter überstehen. Dabei sei es verblüffend, wie viele dieser tierischen Erfindungen sich der Mensch zu Nutze gemacht habe, so Eickelmann. Treffpunkt für die Führung ist am Nikolaus-Donnerstag um 15 Uhr am Nabu-Zentrum Federsee in Bad Buchau. Nach einer Einführung über die Entstehung des größten Moores in Südwestdeutschland geht es hinaus an den Federseesteg.

Die Führung dauert gut eineinhalb Stunden und führt bis zur Besucherplattform im See. Dort halten sich teilweise über 20 verschiedene Wasservogelarten auf. Unterwegs gibt es Stationen zu verschiedenen Themen des Naturschutzes – und eingestreut immer wieder Anekdoten über die besonderen Anpassungen der Tiere und Pflanzen im Winter und aktuelle Tierbeobachtungen.

Im Führungspreis inbegriffen sind Gebäck und heiße Getränke nach der Führung zum Aufwärmen. Nabu-Mitglieder erhalten Ermäßigung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen