Erster Kleintiermarkt nach Corona-Pause

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Es geht wieder los: Nach drei langen Monaten veranstaltet der Kleintierzuchtverein Z391 Bad Schussenried/Bad Buchau am Sonntag, 5. Juli, in seinem Vereinsheim im Alten Dohlenried in Bad Buchau seinen monatlichen Kleintiermarkt. Der Markt soll Kleintierzüchtern aus der Umgebung die Möglichkeit bieten, Tiere zu kaufen und zu verkaufen. Die Nutzung der Ausstellungskäfige ist kostenlos. Es müssen lediglich die veterinärrechtlichen Bestimmungen (New-Castle-Impfung beim Geflügel) eingehalten werden. Nebenan im Vereinsheim findet ein Frühschoppen statt. Der Markt und das Vereinsheim sind von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Am Samstag vor dem Kleintiermarkt ist ab 20 Uhr eine Mitgliederversammlung.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade