Ein Klinikclown erzählt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

„Humor im Krankenhaus – ein Klinikclown erzählt und gibt Antwort“: So lautet der Vortrag am Freitag, 14. März, zu dem die Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Bad Buchau-Federsee einlädt. Beginn ist um 10 Uhr im großen Saal des Kurzentrums Bad Buchau, Am Kurpark 1. Das Überwinden einer schweren Krankheit stellt eine große Herausforderung dar. Die Aufgabe des Klinikclowns ist es, Patienten zum Lachen zu bringen. Sorgen und Ängste rücken eine gewisse Zeit in den Hintergrund und machen einem Gefühl der Fröhlichkeit Platz. Dass Lachen gesund ist, ist eine Binsenweisheit. Klinik-Clown Reinhard Böhm, Jugend- und Heimerzieher aus Amtzell, ist als Klinikclown tätig. Er berichtet von seiner Aufgabe und Tätigkeit als Clown im Krankenhaus. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, zu diskutieren. Eingeladen sind interessierte Männer und Frauen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen