Dürnauer wird Opfer eines Betrugs

Lesedauer: 1 Min
 Um die angebliche Kaution für eine Wohnung ist ein Mann aus Dürnau betrogen worden.
Um die angebliche Kaution für eine Wohnung ist ein Mann aus Dürnau betrogen worden. (Foto: Symbol: Julian Stratenschulte/dpa)
Schwäbische Zeitung

In Dürnau ist ein Mann Anfang des Monats Betrügern ins Netz gegangen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Er hatte eine Wohnung in der Schweiz mieten wollen und fand ein ansprechendes Angebot. Die Übergabe der Kaution, eine Summe von mehreren Tausend Euro, sollte noch vor der Übergabe der Schlüssel erfolgen. Also überwies der Dürnauer das Geld. Ab dann war Stille. Nicht einmal zur vereinbarten Übergabe der Wohnung kam jemand. Zuletzt stellte sich heraus, dass in dem genannten Haus zwar eine Wohnung leer steht, diese aber nicht vermietet werden soll. Jetzt erstattete der Betrogene Anzeige bei der Polizei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen