Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des betrunkenen Fahrers.
Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des betrunkenen Fahrers. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein betrunkener Autofahrer ist am Donnerstag bei Oggelshausen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Gegen 18 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Audi zwischen Steinhausen und Oggelhausen. Dahinter fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Audi. Kurz vor Oggelhausen kam den beiden ein Fahrzeug entgegen. Der 25-Jährige hatte sein Fahrzeug an einer Engstelle bereits abgebremst. Der 24-Jährige erkannte das abbremsende Auto zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizisten Alkohol bei dem 24-Jährigen. Ein Test bestätigte den Verdacht. Er hatte zu viel Alkohol getrunken. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die beiden Audi blieben fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen