Beim Dreh auf dem Federseesteg ließ sich sogar die Sonne blicken.
Beim Dreh auf dem Federseesteg ließ sich sogar die Sonne blicken. (Foto: SWR)
Schwäbische Zeitung

Ganze zwei Tage ist ein Team des SWR in Bad Buchau unterwegs gewesen, um für die Sendung „Expedition in die Heimat“ die Besonderheiten der Kurstadt einzufangen. Das Wetter machte gerade noch mit, sogar die Sonne kam noch raus, als auf dem Federseesteg gedreht wurde. Im Fokus des Drehs stand Nordic-Walking-Weltmeister Michael Epp, der die gesundheitlich positiven Effekte und Technik des Nordic Walkings aufzeigt. Moderatorin Annette Krause machte tapfer alle Übungen mit und interviewte immer wieder verschiedene Personen. Drehorte waren unter anderem der Federseesteg, der Kurpark und die Adelindis-Therme.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen