Auf der Suche nach einem Chorleiter

Lesedauer: 2 Min
 Personelle Verändeungen gibt es beim Voice Projekt in Betzenweiler.
Personelle Verändeungen gibt es beim Voice Projekt in Betzenweiler. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Bei der Generalversammlung des Voice Projekts und der New Voices in Betzenweiler wurde ein neuer Vorstand gewählt. Noch gesucht wird ein neuer Chorleiter.

Beim Jahresrückblick der Schriftführerinnen Doris Menz und Lisa Sauter gab es so einige Schmunzler. 2018 war ein tolles, spannendes und lustiges Jahr: Das „Musik durch die Jahrzehnte“-Konzert des VoiceProjekts sowie das „LiveLyrics“-Konzert der New Voices waren ein voller Erfolg. Langweilig wird es bei beiden Chören nie, so stehen doch immer wieder gemeinsame Ausflüge, Konzertreisen, Probewochenenden, Sommer-Grill-Abende und Benefizkonzerte an. Daniela Heinrich bedankte sich und ehrte Elke Buck für zehnjähriges Jubiläum, Anna Mattmann für mittlerweile elf Jahre. Ihre Stellvertretung Lisa Sauter bedankte sich bei Daniela Heinrich für bereits 30 Jahre Treue. Veränderungen gab es auch in der Vorstandschaft. Frischen Wind sollen Sarah-Janine Jünger und Martina Merkle bringen.

Die Suche nach einer Chorleitung gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht. Josef Menz leitet noch das Kirchenkonzert am 27. April und legt dann den Dirigentenstab nach 40 erfolgreichen Jahren nieder. Der Ausschuss informierte die Sängerinnen und Sänger über zahlreiche Versuche, darunter einige Telefonate und persönliche Gespräche, einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin zu finden – bisher wenig erfolgreich. Man werde jedoch alles geben, schnellstmöglich eine neue Chorleitung zu finden, so die 1. Vorsitzende Daniela Heinrich, die für Interessenten oder auch Vorschläge unter Telefon 0173/7550735 oder E-Mail Namtam@web.de erreichbar ist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen