Archäo-Forscherwerkstatt öffnet

Lesedauer: 1 Min
Junge Forscher können Graben und Entdecken.
Junge Forscher können Graben und Entdecken. (Foto: museum)
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen: Federseemuseum Bad Buchau, Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Telefon 07582/8350,

www.federseemuseum.de

Die Archäo-Forscherwerkstatt im archäologischen Freigelände des Federseemuseums Bad Buchau öffnet am Sonntag, 9. September, von 13.30 bis 16.30 Uhr. Das Angebot richtet sich an alle, die Lust auf Graben, Entdecken, Kombinieren oder Rätsel lösen wie „richtige“ Archäologen haben. Vom Ausgraben übers Bestimmen von Pflanzenresten bis zum Zusammensetzen von Gefäßen ist alles dabei. Spielerisch werden junge Museumsbesucher ab sechs Jahren unter fachlicher Anleitung auf einer Forschertour begleitet. Was passiert mit einem zusammengetragenen Scherbenhaufen? Woher kommen die vielen Einzelteilchen in einer Erdprobe? Wie entlockt man einem Baum sein Alter und welche Tricks helfen uns dabei? Auf all diese Fragen gibt es ganz praktische Antworten, die gemeinsam gesucht, gefunden und ausprobiert werden dürfen.

Weitere Informationen: Federseemuseum Bad Buchau, Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Telefon 07582/8350,

www.federseemuseum.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen