Prüfung ergibt Mängel in Abwasserrohren

Lesedauer: 3 Min
Damit dass Wasser auch in Zukunft durch die Kanäle läuft, muss in Rupertshofen und Oggelsbeuren nachgebessert werden.
Damit dass Wasser auch in Zukunft durch die Kanäle läuft, muss in Rupertshofen und Oggelsbeuren nachgebessert werden. (Foto: SZ-Archiv)

Wo zeigen sich Schäden in den Abwasserkanälen, wo muss die Gemeinde ausbessern? Diese Fragen haben Ingenieure in Rupertshofen und Oggelsbeuren bei einer Kanalbefahrung untersucht. Im Gemeinderat haben sie die Ergebnisse vorgestellt: Insgesamt sind die Kanäle in gutem Zustand, doch es gibt auch Sanierungsbedarf.

Risse in der Rohrwand, Wurzeleinwuchs, Scherbenbildung: Die Liste der Auffälligkeiten ist lang. Zutage gefordert hat sie die Untersuchung des Ingenieurbüros Fassnacht. Der zuständige Ingenieur Rainer Weber hat aber auch klargestellt: „Der größte Teil der Rohre zeigt keine optischen Schäden.“ Und: Die ärgsten Schäden befinden sich in Rohren, in denen lediglich Regenwasser abfließt.

Dennoch liege der Sanierungsbedarf insgesamt bei rund 467 000 Euro. Bürgermeisterin Monika Brobeil sagte in der Sitzung, die Gemeinde wolle dafür die Möglichkeiten einer Förderung prüfen.

Noch in diesem Jahr soll eine teilweise Sanierung mit Schlauchlinern erfolgen, bei dem ein mit Kunstharz getränkter Schlauch in den Kanal eingezogen wird und somit einen Kanal im Kanal bildet. Etwa 100 000 Euro hat die Gemeinde dafür im Haushalt bereitgestellt, ein leicht darüber liegender Betrag wurde von dem Ingenieurbüro Fasnacht nun veranschlagt. Um die Maßnahmen noch in diesem Jahr abschließen zu können, hat der Rat der Gemeindeverwaltung nun eine Vollmacht erteilt: Damit kann die Gemeinde den günstigsten Bieter beauftragen, sofern die Kosten innerhalb der Kostenberechnung des Ingenieurbüros liegen.

Zur Kontrolle ihrer Abwasseranlagen ist die Gemeinde verpflichtet, das schreibt die Eigenkontrollverordnung des Landes vor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen