Neuer Anstrich im Kindergarten

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Kindergarten „Kleiner Biber“ in Altheim wird eifrig genutzt und benutzt. Nach etlichen Jahren der Benutzung erscheint es notwendig, die Innenwände durch gezielte Malerarbeiten auch aus hygienischen Gründen aufzufrischen.

Die Gemeinde hat Firmen angeschrieben und drei Angebote von leistungsfähigen Betrieben erhalten. Die Preisspanne der Angebote liegt zwischen 11 600 und 22 000 Euro. Der Auftrag umfasst das komplette Streichen aller kleinen und großen Flächen im Innenbereich des Kindergartens. Für die Dauer der Arbeitszeit sind zwei Wochen in den Sommerferien 2019 festgeschrieben. Als billigste Bieterin erhielt Firma Silvia Hohl aus Heiligkreuztal den Auftrag. Im Haushaltsplan 2019 sind entsprechende Mittel eingestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen