Teil zwei der Vorbereitung beginnt

Lesedauer: 2 Min
Mit diesem Kader geht der SV Alberweiler die kommende Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd an.
Mit diesem Kader geht der SV Alberweiler die kommende Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd an. (Foto: Jürgen Hofstätter Ulm)
Schwäbische Zeitung

Namen & Zahlen/SV Alberweiler B-Juniorinnen

Zugänge: Kristina Halcinova (SGM Mengen/Ennetach), Emely Kaiser (SGM Tannheim/Aitrach), Pauline Renz (SGM Eggingen/Einsingen), Valérie Schrimpf (SV Deuchelried), Julia Stützenberger (TSV Tettnang), Franziska Gaus (TSV Tettnang).

Abgänge: Lena Rädler, Theresa Hauler, Milena Kohlmeyer (alle SV Alberweiler Frauen I), Milena Graf, Lisa Natterer (beide SGM Aitrach Frauen), Michelle Weiß (FC Bayern München II Frauen), Muriel Kroflin (SC Freiburg U17).

Trainer: Dominik Herre (seit Saison 14/15), Franz Herre (Co-Trainer seit Saison 14/15), Florian Geiselhart (Torwarttrainer seit Dezember 2016); Spielleiter: Reinhold Jerg (seit 16/17).

Geplante Testspiele: FV Bellenberg Frauen (22. August/19 Uhr/A), TSV Schwaben Augsburg B-Juniorinnen (25. August/14 Uhr/H), SGM Baustetten C-Juniorien (30. August/18.30 Uhr/in Mietingen), TSV Frommern B-Juniorinnen (1. September/14 Uhr/H).

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler starten am Donnerstag, 9. August, in den zweiten Teil der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 in der Fußball-Bundesliga Süd. Es wird die siebte Spielzeit sein, in der der SVA in der höchsten Mädchenspielklasse vertreten sein wird.

Aus dem Kader der Vorsaison sind noch 15 Spielerinnen im Kader, sechs externe Zugänge kamen hinzu. Der Kader besteht in der Spielzeit 2018/2019 aus 19 Feldspielerinnen und zwei Torhüterinnen. Rund die Hälfte der SVA-Kickerinnen sind Auswahlspielerinnen des Württembergischen Fußballverbands (WFV) in der U16 sowie der U18.

In den kommenden Wochen bis zum Punktspielstart am Samstag, 8. September, um 14 Uhr beim TSV Crailsheim stehen im Schnitt pro Woche vier bis fünf Termine auf dem Programm. Außerdem findet im Rahmen des WFV-Ausbildungskonzepts ein Trainingslager an der Sportschule in Ruit von Montag, 27. August, bis zum Mittwoch, 29. August, statt.

Nachdem der SVA in der Saison 2017/2018 mit Rang drei die bis dato beste Saisonplatzierung seit Bundesligazugehörigkeit erreicht hat, ist es erneut das Ziel, sich in der ersten Hälfte der Tabelle einzufinden. Als Titelverteidiger des WFV-Hallentitels und im WFV-Pokal ist die Titelverteidigung in diesen beiden Wettbewerben ebenso das Ziel. Im Fußballjahr 2018 sieht es der Spielplan vor, dass der SVA sechsmal daheim und viermal auswärts anzutreten hat. Im Fußballjahr 2019 stehen dann lediglich noch drei Heimspiele und fünf Auswärtspartien auf dem Programm.

Namen & Zahlen/SV Alberweiler B-Juniorinnen

Zugänge: Kristina Halcinova (SGM Mengen/Ennetach), Emely Kaiser (SGM Tannheim/Aitrach), Pauline Renz (SGM Eggingen/Einsingen), Valérie Schrimpf (SV Deuchelried), Julia Stützenberger (TSV Tettnang), Franziska Gaus (TSV Tettnang).

Abgänge: Lena Rädler, Theresa Hauler, Milena Kohlmeyer (alle SV Alberweiler Frauen I), Milena Graf, Lisa Natterer (beide SGM Aitrach Frauen), Michelle Weiß (FC Bayern München II Frauen), Muriel Kroflin (SC Freiburg U17).

Trainer: Dominik Herre (seit Saison 14/15), Franz Herre (Co-Trainer seit Saison 14/15), Florian Geiselhart (Torwarttrainer seit Dezember 2016); Spielleiter: Reinhold Jerg (seit 16/17).

Geplante Testspiele: FV Bellenberg Frauen (22. August/19 Uhr/A), TSV Schwaben Augsburg B-Juniorinnen (25. August/14 Uhr/H), SGM Baustetten C-Juniorien (30. August/18.30 Uhr/in Mietingen), TSV Frommern B-Juniorinnen (1. September/14 Uhr/H).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen