SVA-Quintett wird für WFV-Auswahl nominiert

Lesedauer: 1 Min

Fünf Spielerinnen des B-Juniorinnen-Bundesligisten SV Alberweiler sind für die U16-Auswahl des Württembergischen Fußballverband
Fünf Spielerinnen des B-Juniorinnen-Bundesligisten SV Alberweiler sind für die U16-Auswahl des Württembergischen Fußballverbands (WFV) nominiert worden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Fünf Spielerinnen des B-Juniorinnen-Bundesligisten SV Alberweiler sind für die U16-Auswahl des Württembergischen Fußballverbands (WFV) nominiert worden, die beim Sichtungsturnier des Deutschen Fußballbunds (DFB) in Duisburg antreten wird. Dieses steigt vom 22. März bis 25. März. Folgende Spielerinnen des SV Alberweiler sind von Verbandssportlehrerin Sabrina Eckoff für den Lehrgang in Nordrhein-Westfalen nominiert worden: Mia Eickmann, Laureta Temaj, Muriel Kroflin, Vera Ellgass und Britta Peters. Der Kader der württembergischen Auswahl umfasst insgesamt 16 Spielerinnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen