Mit einem der letzten Flieger kommen Leonie und Hanna nach Hause

Lesedauer: 10 Min
 Hanna (links) und Leonie (rechts) erschöpft aber glücklich nach ihrer Ankunft in München.
Hanna (links) und Leonie (rechts) erschöpft aber glücklich nach ihrer Ankunft in München. (Foto: privat)
Sonja Niederer

Zwei junge Frauen aus Achstetten und Baltringen waren in Asien unterwegs – bis das Coronavirus ihre Pläne durchkreuzte. Was sie erlebt haben, wie sie bangen mussten.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mehr Inhalte zum Dossier

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen