Brücken im Bodenseekreis hören sich gut an
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Brücken im Bodenseekreis hören sich gut an (Foto: ViMP / ViMP Import)
Freier Mitarbeiter

Derzeit führen Bauwerksprüfer des Regierungspräsidiums Tübingen die sogenannte Hauptprüfung an Brücken über der B31 zwischen Friedrichshafen und der bayerischen Landesgrenze sowie auf der B467 um...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Derzeit führen Bauwerksprüfer des Regierungspräsidiums Tübingen die sogenannte Hauptprüfung an Brücken über der B31 zwischen Friedrichshafen und der bayerischen Landesgrenze sowie auf der B467 um Tettnang durch. Wie Volker Weber vom RP gegenüber der Schwäbischen Zeitung bestätigte, befänden sich die Überführungen in einem guten Zustand. „Hier und das kleine Auffälligkeiten wie Feuchtigkeit oder minimale Risse, die entsprechend markiert und dokumentiert werden, ansonsten sind wir insgesamt zufrieden“, stellte Weber fest.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.