Verwirrte Frau bedroht Schüler mit Messer

Lesedauer: 1 Min

Eine offenbar psychisch verwirrte Frau hat mehrere Kinder mit einem aufgeklappten Taschenmesser bedroht.
Eine offenbar psychisch verwirrte Frau hat mehrere Kinder mit einem aufgeklappten Taschenmesser bedroht. (Foto: dpa/Symbolbild)
Schwäbische Zeitung

Für einige Aufregung hat am Dienstagmittag eine 57-jährige Frau an der Gemeinschaftsschule Wiestor gesorgt. Die offenbar psychisch verwirrte Frau hatte gegen 13 Uhr mehrere Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren zunächst verbal und dann auch mit einem aufgeklappten Taschenmesser bedroht.

Den Schülern gelang es vor der Frau wegzurennen und einen Lehrer über den Vorfall zu informieren. Mehrere Polizeistreifen überprüften den Bereich der Schule sofort und nahmen die Frau zwischen der B 31 und der Oberen-St.-Leonhardstraße vorläufig fest, berichtet die Polizei. Die Beamten brachten die Frau in eine psychiatrische Klinik.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen