Mann stirbt beim Baden im Bodensee

Lesedauer: 2 Min

Der Wasserschutzpolizei wurde ein herrenloses Stand-up-Paddle-Board auf dem Bodensee gemeldet.
Der Wasserschutzpolizei wurde ein herrenloses Stand-up-Paddle-Board auf dem Bodensee gemeldet. (Foto: Archiv: Hagen Schönherr)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 76 Jahre alter Mann ist am Montag beim Baden im Bodensee in der Nähe von Überlingen ums Leben gekommen.

Zeugen hätten bemerkt, dass der Schwimmer mit dem Gesicht nach unten leblos auf der Wasseroberfläche getrieben sei, teilte die Polizei am Abend mit. Der Mann sei zwar noch reanimiert worden, dennoch habe der Notarzt nur noch den Tod feststellen können.

Ein Fremdverschulden schloss die Polizei aus. Weshalb der 76-Jährige starb, werde nun untersucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen