Mann schlägt nach Verkehrsverstoß zu

Lesedauer: 1 Min
Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen Körperverletzung und eines Verkehrsverstoßes hat sich ein 64-jähriger Autofahrer zu verantworten, der am Mittwoch gegen 17.10 Uhr in der Owinger Straße auffiel. Der Mann war in Richtung Hochbildstraße gefahren und hatte in Höhe eines Geldinstituts eine 15-Jährige am Fußgängerüberweg übersehen, die laut Zeugen bereits einen Fuß auf die Fahrbahn gesetzt hatte, um diese von links nach rechts zu überqueren. Während des anschließenden Streitgesprächs der beiden Beteiligten schlug der Autofahrer der Jugendlichen mit der flachen Hand ins Gesicht, so die Polizei.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen