Akkus leer – Polizei leistet Hilfe

Lesedauer: 1 Min
Einen besonderen Einsatz hatte die Polizei in Überlingen.
Einen besonderen Einsatz hatte die Polizei in Überlingen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Polizeistreife hat am Freitagmorgen gegen 2 Uhr einem Dreiradfahrer in der alten Nußdorfer Straße aus einer akuten Notlage geholfen. Der Akku des dreirädrigen Untersatzes des Mannes war laut Polizeibericht leer, und zudem litt der 37-Jährige derart unter Unterzucker, dass er mit seinem Gefährt mitten auf der Straße anhalten musste. Eine Polizeistreife, die zufällig vorbeifuhr, wurde auf die Notlage des Mannes aufmerksam. Die Beamten versorgten den Mann mit einem Kokosriegel, der schnell Wirkung zeigte. Da aber auch das Dreirad keine Energie mehr hatte, half die Streife dem Mann, das Fahrzeug nach Hause zu schieben.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade