Weihnachtswünsche warten auf ihre Erfüllung

Lesedauer: 2 Min
 Sorgen für Weihnachtsfreude: Kathrin Stehle (von links), Barbara Gebhard (beide Soroptimist) und Sabine Pfeifer (Familientreff)
Sorgen für Weihnachtsfreude: Kathrin Stehle (von links), Barbara Gebhard (beide Soroptimist) und Sabine Pfeifer (Familientreff). (Foto: Thilo Bergmann)

Noch bis Montag, 10. Dezember, können die Wünsche von Tettnanger Kindern und Jugendlichen wahr werden. In der Bärenapotheke und in der Filiale der Sparkasse Tettnang (Foto) steht jeweils ein Weihnachtsbaum an dem Geschenkwünsche von bedürftigen Kindern hängen.

Die Aktion des Serviceclubs Soroptimist und des Jugendamts des Bodenseekreises hat in den vergangenen Jahren bereits 1000 Wünsche in Tettnang wahr werden lassen, wie zum Beispiel ein Buch oder ein Schneeanzug. Jugendliche wünschen sich auch manchmal einen Gutschein, erzählt Mitorganisatorin Barbara Gebhard. Denn solle man auch ruhig schenken, denn für die Jugendlichen komme es vor allem auf das ganz normale Shoppingerlebnis an. Kathrin Stehle (von links), Barbara Gebhard (beide Soroptimist) und Sabine Pfeifer (Familientreff) freuen sich schon auf die Geschenke und Spenden, um vielen Kindern eine besondere Freude zu machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen