Verwaltung will Durchgang bei St. Anna prüfen

Lesedauer: 1 Min

 Bauarbeiten in der St.-Anna-Straße.
Bauarbeiten in der St.-Anna-Straße. (Foto: Thorsten Gaißer)
Crossmedia-Volontär

Am neu entstehenden St.-Anna-Quartier in Tettnang gibt es Baustellen, die Anwohner, Fußgänger und Radfahrer beeinträchtigen.

Auf dem Foto von vergangener Woche sieht man die St.-Anna-Straße, bei der es nach Angaben von Anwohnern derzeit kein Durchgehen mehr gibt. Gemeinderat Gerhard Brugger (FDP) monierte diesen Zustand am Mittwoch in der Sitzung des Technischen Auschusses. „Man kann auch nicht mehr zu Fuß in Richtung Aldi laufen“, sagte er und fragte an, ob man nicht eine Querungsmöglichkeit schaffen könnte. Bürgermeister Bruno Walter nahm den Hinweis auf und will nun prüfen lassen, ob ein Durchgang möglich ist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen