TSV Tettnang ist beim Tabellennachbarn zu Gast

Lesedauer: 3 Min
Alex Haag hofft in Obertürkheim auf Punkte.
Alex Haag hofft in Obertürkheim auf Punkte. (Foto: fabian repetz)

Am 17. Spieltag der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg ist die Damenmannschaft des TSV Tettnang zu Gast beim VfB Obertürkheim. Das Team von Trainer Alex Haag trifft am Sonntag, 23. April, auf eines von zwei Teams in der Liga, gegen das die TSV-Elf in dieser Saison schon einmal gewinnen konnte. Das Duell des Siebtplatzierten gegen den Achtplatzierten verspricht ein spannendes Aufeinandertreffen mit offenem Ausgang. Anpfiff der Partie ist um 14.30 Uhr.

Mit einem umkämpften 2:1-Arbeitssieg schlug der TSV den VfB Obertürkheim im vergangenen Oktober nur knapp. Nun will Tettnang mit einem weiteren Sieg den Gegner in der Tabelle überholen und sich auf Rang sieben etablieren. Während die Gastgeber aus den vergangenen drei Partien null Punkte holten (0:6-Tore), konnte der TSV immerhin ein Remis sichern (2:6-Tore). „Wir haben uns für die verbleibenden Spiele einiges vorgenommen“, so TSV-Spielführerin Mona Blank, die ergänzt: „Gegen Obertürkheim wollen wir auf jeden Fall gewinnen, um an ihnen in der Tabelle vorbeizuziehen.“

Die zwei zurückliegenden spielfreien Wochen nutzte der TSV dazu, um sich auf internationaler Ebene auf die bevorstehende Ligaaufgabe vorzubereiten: Bei einem internationalen Fußballturnier in Roverto am Gardasee (Italien) traf der TSV auf Teams aus Bosnien, Italien, San Marino, Frankreich und Deutschland. Am Ende landeten die Tettnangerinnen auf Rang vier. „So konnten wir in der Spielpause im Rhythmus bleiben, haben das Turnier aber hauptsächlich aus Spaß bestritten.“

Personell kann die TSV-Elf am kommenden Sonntag nahezu aus dem Vollen schöpfen – einzig die Abiturientinnen fallen aufgrund von Prüfungen aus. „Der Zusammenhalt momentan ist klasse bei uns. Alle sind fit, alle wollen spielen und alle wollen in den letzten Partien noch einmal alles geben“, so Blank.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen