TSV Tettnang empfängt den KSC

Lesedauer: 2 Min
 Symbolbild.
Symbolbild. (Foto: ssuaphoto)
Schwäbische Zeitung

Zum Spitzenspiel der Oberliga empfangen die U17-Juniorinnen des TSV Tettnang am Samstag um 15 Uhr den Karlsruher SC. Beide Teams stehen im vorderen Drittel und haben Ambitionen so lange wie möglich am Spitzenreiter Donzdorf dranzubleiben. Bereits in der Vergangenheit haben sich der KSC und der TSV spannende Duelle auf Augenhöhe geliefert. Die Gäste verfügen derzeit über den treffsichersten Angriff der Liga. Nach fünf Spielen konnten bereits 20 Tore verbucht werden. Hier gilt es die Angreiferinnen Paula Neuhold und Carolin Rothas in den Griff zu bekommen, heißt es in einer Mitteilung des TSV. Dagegen steht Tettnangs überragende Defensive um Kapitänin Alicia Serafini, die bislang erst vier Gegentreffer zugelassen haben. Der Einsatz von Teresa Prosen, die letzte Woche bereits krankeitsbedingt pausieren musste, ist weiter fraglich. Emilia Heilig rückt dafür wieder ins Team.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen