Tobelstraße: Falsche Markierung sorgt für Verwirrung

Lesedauer: 1 Min
Verkehrt herum ist die Tempo-30-Markierung an der Tobelstraße angebracht worden.
Verkehrt herum ist die Tempo-30-Markierung an der Tobelstraße angebracht worden. (Foto: Mark Hildebrandt)
Redaktionsleiter

Für Verwirrung hat die auf der Straße aufgebrachte „30“-Markierung am unteren Ende der Tobelstraße gesorgt. Denn die müsste eigentlich stadtauswärts zeigen. Schließlich hat der Gemeinderat beschlossen, dass in der Anliegerstraße selbst in beide Richtungen gefahren werden, dass sie aber nur stadtauswärts verlassen werden darf.

Von unten darf keiner hinein. Unechte Einbahnstraße nennt sich das. Es habe da ein Missverständnis gegeben, bestätigt Judith Maier von der Stadt Tettnang. Die Markierung werde wieder entfernt. Die Schilder seien bestellt, der Bauhof werde diese dann platzieren, wenn er Kapazität habe. Dann kommen auch die Poller weg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen