Streit löst Polizeieinsatz aus

Lesedauer: 2 Min

 Einsatz in Tettnang.
Einsatz in Tettnang. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist die Polizei in der Nacht zum Mittwoch gegen 0.25 Uhr in die Oberhofer Straße gerufen worden. Dort hatten Bewohner eines Gebäudes zunächst im Zimmer eines 20-Jährigen gefeiert und die Feier dann auf dem Flur fortgesetzt. Als deshalb ein 49-Jähriger die Feiernden zur Ruhe ermahnte, packte ihn der 20-Jährige am Hals und würgte ihn. Anschließend ließ er von dem Mann ab, ging in sein Zimmer und kehrte mit einem Küchenmesser zurück, mit dem er den 49-Jährigen bedrohte. Als ihm einer der Anwesenden das Messer abnehmen konnte, sprang der Tatverdächtige aus einem Fenster im ersten Obergeschoss des Gebäudes und flüchtete zu Fuß. Die Ermittlungen der Polizei zu dem Vorfall dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen