SPD verabschiedet Birgit Butt

Lesedauer: 1 Min
 Das Bild zeigt (von links) die scheidende Brigit Butt, „Neuzugang“ Boby Plassery und Hermann König
Das Bild zeigt (von links) die scheidende Brigit Butt, „Neuzugang“ Boby Plassery und Hermann König (Foto: SPD)
Schwäbische Zeitung

Ende Juni hat sich die SPD Tettnang zu ihrer ersten Ortsvereinssitzung nach den Gemeinderatswahlen getroffen. Verabschiedet wurde an diesem Abend laut Pressemitteilung der Partei Birgit Butt, die 17 Jahre lang die SPD Tettnang im Gemeinderat vertreten hat. Die Ortsvereinsvorsitzende Siglinde Roman und alle Anwesenden dankten ihr für ihren engagierten Einsatz über die vielen Jahre hinweg. Begrüßt wurde auch die neue Gemeinderatsfraktion. Neben Hermann König, der erneut in den Gemeinderat gewählt wurde, gehört auch Boby Plassery dazu. Mit einer Rückschau auf den vergangenen Wahlkampf und einem Ausblick auf zukünftige Vorhaben klang der Abend aus. Das Bild zeigt (von links) die scheidende Birgit Butt, Boby Plassery (Mitte) und Hermann König. Foto: SPD

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen