Sonnenblumen für die neuen Mitarbeiter

Lesedauer: 2 Min
Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner (ganz rechts) begrüßt die neuen Mitarbeiterinnen des Martin-Luther-Kindergartens (von links
Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner (ganz rechts) begrüßt die neuen Mitarbeiterinnen des Martin-Luther-Kindergartens (von links) Michelle Nägele, Ulla Bourel-Ponader, Jasmin Schmidt und Vanessa Kessler mit einer Sonnenblume. (Foto: kirchengemeinde)

Ihren Erntedankgottesdienst am Sonntag hat die Martin-Luther-Gemeinde genutzt, um den Gemeindemitgliedern vier neue Mitarbeiter vorzustellen. Im Kindergarten arbeiten nun Michelle Nägele als Vorpraktikantin, Ulla Bourel-Ponader als Hauswirtschaftskraft, Jasmin Schmidt als Erzieherin und Vanessa Kessler als Anerkennungspraktikantin.

„Der Erntedankgottesdienst ist mit einer der schönsten im Jahr, weil ihn alle Generationen mitfeiern und weil die Kindergartenkinder den Gottesdienst so lebendig gestalten“, sagte Pfarrerin Kleinknecht-Wagner in der vollbesetzten Schlosskirche. Die Sonnenblume war Kernthema des Gottesdienstes und die älteren Kinder des Martin-Luther-Kindergartens zeigten ihr Werden und Aufblühen in einem kurzen Spiel. In der prägnanten und auch für die Kinder verständlichen Predigt machte sich Martina Kleinknecht-Wagner Gedanken über die Erfahrungen von Gemeinschaft, Glauben und Dankbarkeit.

Beim anschließenden Kirchenkaffee im sonnigen Innenhof des Neuen Schlosses nutzten die Gemeindemitglieder die Gelegenheit zum Austausch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen