Siegfried Brugger löst Dieter Jung als Vorsitzenden ab

Lesedauer: 2 Min

Die Mitglieder des Stadtseniorenrats Tettnang mit Vertretern der Stadtverwaltung. Ganz rechts: Der neue Vorsitzende Siegfried B
Die Mitglieder des Stadtseniorenrats Tettnang mit Vertretern der Stadtverwaltung. Ganz rechts: Der neue Vorsitzende Siegfried Brugger. (Foto: Thilo Bergmann)

Wahlergebnisse: Vorsitzender: Siegfried Brugger; Stellvertreter: Marianne Geiling und Heinz Och; Schriftführer: Klaus Hausmann und Klaus Partl; Kassierer: Ignaz Pfluger; Kassenprüfer: Erwin Tremp und Astrid Plavec; Pressereferent: Siegfried Großkopf.

Der Stadtseniorenrat hat Siegfried Brugger zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Bei der Sitzung des Rats am Mittwoch hat Brugger das Amt von Dieter Jung übenommen, der nach 15 Jahren Vorsitz kürzer treten wollte. Jung will dem Gremium als reguläres Mitglieder erhalten bleiben.

Bürgermeister Bruno Walter leitete die konstituierende Sitzung und lobte die Arbeit des Stadtseniorenrats in Tettnang. Dieser habe sich als Institution einen Namen gemacht. Walter appellierte an die Mitglieder, sich noch häufiger einzumischen – auch wenn es dafür einen langen Atem brauche. „Wir Jüngeren können von Ihren Erfahrungen profitieren, ihre Blickwinkel sind wichtig“, sagte er. Der neue Vorsitzende Siegfried Brugger, der in etlichen Vereinen der Stadt aktiv ist, war 25 Jahre lang Mitglied des Gemeinderats und auch im Ortschaftsrat Langnau.

Seit drei Jahren ist er Mitglied des Stadtseniorenrats. Brugger versicherte, dass der Stadtseniorenrat die Belange der gesamten Stadt inklusive ihrer Ortsteile ernst nehmen möchte. Außerdem wünschte er sich ein gutes Miteinander, zwischen der Stadtverwaltung sowie dem Gemeinderat.

Neue Mitglieder im Stadtseniorenrat sind: Stefan Albert, Manfred Aumiller, Siegfried Großkopf, Klaus Partl, Georg Schmid, Katharina Spang und Hubert Veser.

Wahlergebnisse: Vorsitzender: Siegfried Brugger; Stellvertreter: Marianne Geiling und Heinz Och; Schriftführer: Klaus Hausmann und Klaus Partl; Kassierer: Ignaz Pfluger; Kassenprüfer: Erwin Tremp und Astrid Plavec; Pressereferent: Siegfried Großkopf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen