Senioren probieren sich an der exotischen Ukulele

Lesedauer: 3 Min
Die Ukulele ist ein gitarrenähnliches Zupfinstrument, das normalerweise mit vier, aber auch mit sechs oder acht Saiten bespannt
Die Ukulele ist ein gitarrenähnliches Zupfinstrument, das normalerweise mit vier, aber auch mit sechs oder acht Saiten bespannt und gespielt wird. (Foto: colourbox)
Schwäbische Zeitung

Weitere Infos und Anmeldungen für alle Angebote gerne über das Sekretariat der Musikschule Tettnang, Telefon 07542 / 931 60 oder über

musikschule@tettnang.de

Die städtische Musikschule Tettnang bietet im Herbst wieder neue Kurse an. Das teilen die Organisatoren in einem Schreiben mit.

Ab Oktober wird zum ersten Mal ein Ukulele-Projekt speziell für Senioren angeboten. In insgesamt acht Unterrichtsstunden bis Dezember vermittelt Kursleiterin Regine Hoch-Shekov die ersten Grundakkorde sowie einfache Anschlagstechniken zur Liedbegleitung. Das Instrument wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich (Kurstag nach Absprache mit den Teilnehmern).

Auch in der musikalischen Früherziehung gibt es neue Kurse mit unseren ausgebildeten Fachlehrern. Hier können Kinder ab vier Jahren gemeinsam Musik hören, fühlen und schon selbst musikalische Erlebnisse haben. In Tettnang selbst sind noch mehrere Plätze für den Donnerstags-Kurs um 17 Uhr mit Kursleiterin Eva Frisch zu haben. Ein ganz neuer Kurs mit musikalischer Früherziehung startet im Oktober im Kindergarten Kau. Dieser Kurs findet immer freitags um 14 Uhr statt und wird ebenfalls von Eva Frisch geleitet. Eine kostenlose Schnupperstunde dazu findet am Freitag, 11. Oktober, um 14 Uhr im Kindergarten Kau statt. Nähere Informationen hängen dort aus.

Für alle musikalisch interessierten Kinder ab sechs Jahren, die aber noch nicht sicher sind, welches Instrument sie lernen wollen, bietet die städtische Musikschule mit dem Instrumentenkarussell ein speziell darauf zugeschnittenes Angebot. Innerhalb eines Jahres lernen die teilnehmenden Kinder hier unter Anleitung professioneller Fachkräfte auf kreative und spielerische Weise über 20 verschiedene Instrumente der verschiedenen Fachbereiche kennen und können dabei ganz in Ruhe ihr individuelles Wunschinstrument herausfinden.

Auch in einigen Instrumentalangeboten wie zum Beispiel Gitarre, Querflöte, Violine, E-Gitarre, Keyboard oder Cello sind kurzentschlossene, neue Liebhaber willkommen. Interessierte Kinder können ihr potentielles Wunschinstrument unverbindlich in einer kostenlosen Schnupperstunde ausprobieren, heißt es.

Weitere Infos und Anmeldungen für alle Angebote gerne über das Sekretariat der Musikschule Tettnang, Telefon 07542 / 931 60 oder über

musikschule@tettnang.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen